Aya, 2003

36:20 min, Ton/ sound: Pe Lang

Annelies Strba follows her subjects moves, first inside a room, then outside. One of her daughters moves around, dressed in a red skirt and top, thus capturing every Variation of luminosity. Outside of the house, in a spring-like nature, the artist alternatively focuses on a group, on two kids playing, or on her second daughter,who seems to guide us from the forest to the meadow, from darkness to light.

Annlies Strba folgt den Bewegungen ihrer beiden Töchter, manchmal drinnen, manchmal draussen. Die eine bewegt sich in einem Zimmer, gekleidet mit einem roten Kleid, so dass sie jede Lichtvariation widerspiegelt. Aussehalb des Hauses herrscht eine frühlingshafte Stimmung. Die Künstlerin konzentriert sich auf eine Gruppe, auf zwei spielende Kinder, dann auf ihre zweite Tochter, die uns vom Wald zum Sonnenlicht leitet.